Lieblingsseiten werden meist in der Favoritenliste oder der Linkleiste des Browsers abgelegt. Seit der Version 9 gibt es beim Internet Explorer eine weitere Abkürzung: der Direktlink in der Taskleiste.

Um beliebte Seiten besonders schnell aufzurufen, lassen sich Webseiten folgendermaßen in die Taskleiste legen: Zuerst wie gewohnt im Internet Explorer die gewünschte Seite aufrufen. Dann in der Adressleiste auf das Seitensymbol (direkt links neben der Adresse) klicken und die Maustaste gedrückt halten. Das Symbol mit weiterhin gedrückter Maustaste in die Taskleiste ziehen, bis die Meldung „Anheften an Taskleiste“ erscheint – erst jetzt die Maustaste loslassen. Ab sofort reicht ein Mausklick aufs neue Icon, um den Internet Explorer inklusive der abgelegten Seite zu starten.