Eine Tabelle von einer Internetseite zu kopieren und in Excel einzufügen ist gar nicht so einfach. Der normale Weg über „Kopieren“ und „Einfügen“ führt in den meisten Fällen nicht zum Ziel. Über die Webadresse und die Funktion „Datei öffnen“ klappt’s besser.

Um eine Webtabelle zu übernehmen, zuerst die gewünschte Internetseite aufrufen, dann in die Adresszeile des Browsers klicken und mit [Strg][C] die komplette Adresse in die Zwischenablage von Windows kopieren.

Im nächsten Schritt zu Excel wechseln und die Tastenkombination [Strg][O] (Buchstabe „o“) zum Öffnen von Dateien drücken. Ins Feld „Dateiname“ klicken und mit [Strg][V] die kopierte URL einfügen. Nach einem Klick auf „Öffnen“ dauert es ein wenig, bis Excel die Webseite herunterlädt, analysiert und die Tabelle anzeigt.