Wer von früheren Internet-Explorer-Versionen auf die aktuellste Version umsteigt, wird vermutlich die Menüleiste vermissen. Statt in Menüs hat Microsoft alle Befehl in Symbolleisten und Schaltflächen gepackt. Viele Befehle wie „Ansicht | Textgröße“ sind seitdem verschwunden. Gut, dass es die Menüleiste noch immer gibt – wenn auch versteckt.

Einblenden lässt sich die verborgene Menüleiste des Internet Explorer mit der Taste [Alt] oder [F10]. Allerdings verschwindet sie wieder, sobald Menübefehle aufgerufen oder erneut die Tasten [Alt] bzw. [F10] gedrückt werden. Soll die Menüleiste dauerhaft sichtbar bleiben, muss der Befehl „Ansicht | Symbolleisten | Menüleiste“ aufgerufen werden. Den „Menüleiste“-Befehl gibt’s auch per Rechtsklick auf einen freien Bereich der Linkleiste.