wmg-logo

Meist werden Dateien anhand des Dateinamens gesucht. Es geht aber auch anders. Wer zum Beispiel den Dateinamen nicht mehr kennt, aber noch ungefähr weiß, wann die Datei angelegt oder gespeichert wurde, verwendet das Dateidatum als Suchkriterium.

Um zum Beispiel bei Windows 7 oder Vista Dateien nach Datum zu filtern, mit der Tastenkombination [Windows-Taste][F] die Windows-Suche starten. Dann oben rechts ins Suchfeld und auf “Änderungsdatum” klicken. Im Kalenderblatt das gewünschte Datum auswählen, zum Beispiel das Jahr, den Monat oder den Tag. Mit gedrückter Maustaste lassen sich auch mehrere Tage oder Monate markieren. Und wenn es schnell gehen soll, gibt’s unterm Kalender fertige Zeiträume wie “Anfang des Monats” oder “Letzte Woche”.