Manch einer möchte das von einer Webcam eingefangene Bild automatisch ins Internet einspeisen, zum Beispiel um es auf der eigenen Homepage sichtbar zu machen. So etwas ermöglicht zum Beispiel das Programm Vidio, das unter http://www.teveo.com kostenlos herunter geladen werden kann.

Während die meisten vergleichbaren Softwareprogramme nur das Hochladen einzelner Bilder auf die Website in einem vorgegebenen Rhythmus (etwa einmal pro Stunde) erlauben, ermöglicht Teveo sogar das Einspeisen eines Live-Videos. Zu diesem Zweck bekommt die Webcam einfach eine eigene Internetadresse.

Neugierige können sich dann dort einklinken und das Geschehen in einem separaten Fenster verfolgen. Das Programm arbeitet mit allen Kameras, die einen Windows-Treiber haben, sowohl USB-Webcams als auchVideokameras an der TV-Karte. Voraussetzung: Es muss eine ständige Verbindung zur Webcam vorhanden sein.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.