Je größer Excel-Tabellen geraten, umso unübersichtlicher wird’s. Wichtige Bereiche gehen im Zahlenwust oft unter oder werden nur schwer gefunden. Wer wichtige Zellen schneller erreichen möchte, kann dafür eine eigenes Inhaltsverzeichnis anlegen. Dann geht’s per Klick direkt zu jeweiligen Zelle.

Um ein klickbares Inhaltsverzeichnis anzulegen, bei Excel ab Version 2000 die gewünscht Zelle markieren und den Befehl “Einfügen | Hyperlink” aufrufen. In der Spalte “Link zu” den Eintrag “Aktuelles Dokument” markieren und neben “Anzuzeigender Text” die Beschriftung für den Link eingeben. Wohin es bei einem Klick geht, wird im Feld “Geben Sie den Zellbezug ein” festgelegt, etwa als Zieladresse wie D24 oder über den zuzvor festgelegten Zellnamen.