Zu große Fotos mag Facebook nicht. Bei Profilbildern dürfen es maximal 180 x 540 Pixel sein, bei normalen Fotos immerhin 720 x 720 Pixel. Größere Bilder werden automatisch zurechtgestutzt. Doch es gibt einen Trick, um Bilder mit bis zu 2048 Pixel Kantenlänge hochzuladen. Ohne dass Facebook sie wieder herunterrechnet.

So funktioniert’s: In der linken Spalte der eigenen Profilseite auf „Fotos“ und dann oben rechts auf die Schaltfläche „Fotos hochladen“ klicken. Über „Fotos auswählen“ die gewünschten Bilder auswählen. Im Dialogfenster zur Eingabe des Albumnamens in der Zeile „Qualität“ statt „Standard“ den Eintrag „Hohe Auflösung (dauert etwa 10-mal länger)“ wählen und erst dann auf „Album erstellen“ klicken. Damit akzeptiert Facebook auch Fotos mit bis zu 2048 Pixeln Kantenlänge.