Mit Word lassen auch Fragebögen erzeugen – inklusive Kästchen zum Ankreuzen. Der Trick: Als Ankreuzkästchen werden geschickt gewählte Aufzählungszeichen „missbraucht“.

Um den Word-Fragebogen zu erzeugen, zuerst die Fragen untereinander schreiben, dann alle Fragen markieren und die Absätze mit Aufzählungszeichen versehen. Danach den Befehl „Format | Nummerierung und Aufzählungszeichen | Anpassen“ aufrufen (bis Version 2003) bzw. ab Word 2007 im Menüband „Start“ bei „Absatz“ auf den Pfeil der Aufzählungsschaltfläche und dann auf „Neues Aufzählungszeichen definieren“ klicken. Anschließend auf „Schriftart“ klicken, die Schriftart „Wingdings“ auswählen und mit OK bestätigen. Über „Symbol“ bzw. „Schriftart“ das leere Quadrat auswählen und alle Fenster mit OK schließen. Fertig ist das Ankreuzformular.

2 Kommentare
  1. nachhilfe-oberberg
    nachhilfe-oberberg sagte:

    Hallo,
    unter
    Einfügen / Symbole
    dort
    Wingdings
    gibt es wunderbare Symbole,
    z.B. mit dem Zeichencode 109
    einen Kreis mit einem kleinen (3-D-)Schatten unten rechts,
    eignet sich wunderbar als Ankreuz-Kästchen.

    Internette Grüße
    nachhilfe-oberberg

  2. Susa
    Susa sagte:

    Sorry, aber Word hat doch eine Formularfunktion? In der neuesten Version ein wenig versteckter, aber die Hilfe: „Formular erstellen“ weist den richtigen Weg über das Menü: Entwicklertools und das Ankreuzkästchen findet man unter Steuerelemente | Legacyformulare.

Kommentare sind deaktiviert.