Bei vielen Präsentationen werden an die Teilnehmer Handzettel mit den wichtigsten Folien ausgegeben. Oft inklusive Notizbereich. Zur Präsentation passende Handzettel lassen sich mit PowerPoint ab Version 2003 ganz einfach erzeugen.

Dazu die fertige Präsentation öffnen und bis Office 2003 bei den Befehl “Datei | Drucken” aufrufen oder bei PowerPoint 2007 auf die Office-Schaltfläche und dann auf “Drucken | Drucken” klicken.

Im nächsten Dialogfenster festlegen, ob zu allen oder nur zu ausgewählten Folien Handzettel ausgegeben werden sollen. Dann unten rechts die Option “Handzettel” aktivieren und auswählen, ob der Druck in Farbe oder Schwarzweiß erfolgt. Damit auf den Handzetteln Hilfslinien für Notizen erscheinen, bei “Folien pro Seite” den Wert “3” eingeben. Danach wie gewohnt den Druckvorgang starten.

Bei PowerPoint 2010 geht’s etwas anders: Hier den Befehl “Datei | Drucken” aufrufen und im Bereich “Einstellungen” hinter “Folien” die Folien angeben, zu denen Handzettel gerdruckt werden sollen. Es folgt ein Klick auf “Ganzseitige Folien” und im Bereich “Handzettel” auf “3 Folien”.