Google-Mail-User nutzen neben dem reinen Mailprogramm auch die Kontaktliste und den Kalender. Da bei den meisten Kontakten das Geburtsdatum eingetragen ist, müsste es doch ein leichtes sein, die Geburtstage automatisch im Kalender anzuzeigen. Ist es auch.

Um keine Geburtstage mehr zu verpassen und alle Geburtstage aus dem Kontaktregister im Kalender anzuzeigen, beim Google-Konto anmelden und zum Kalender wechseln. Dann oben rechts auf das Zahnrad und „Kalender-Einstellungen“ sowie „Kalender“ klicken. Weiter unten im Abschnitt „Weitere Kalender“ folgen Klicks auf „Interessante Kalender durchsuchen“ sowie „Weitere“. Neben „Geburts- und Jahrestage meiner Kontakte“ auf „Abonnieren“ klicken. Daraufhin erscheinen im Kalender die Geburtstage mit einem kleinen Torten-Symbol.