In vielen Spielen ist die [Shift/Umschalten]-Taste mit Sonderfunktionen belegt, etwa zum Schleichen. Das Problem dabei: Wird die [Shift/Umschalten]-Taste länger als etwa acht Sekunden gedrückt, möchte Windows wissen, ob die Anschlagverzögerung aktiviert werden soll. Damit Spiele nicht mehr unterbrochen werden, lässt sich die Frage deaktivieren.

Damit die lästige Frage nicht mehr erscheint, in der Systemsteuerung in den Bereich „Erleichterte Bedienung | Center für erleichterte Bedienung“ wechseln. Dort im unteren Fensterbereich auf „Bedienung der Tastatur erleichtern“ und dann auf „Anschlagverzögerung einrichten“ klicken. Das Häkchen bei „Anschlagverzögerung aktivieren, wenn die UMSCHALT-Taste 8 Sekunden lang gedrückt wird“ entfernen und die Änderungen mit OK speichern.