Paint kennenlernen – Teil 2

Um schnell etwas zu zeichnen, ist das in Windows eingebaute Malprogramm Paint gut ausgestattet. Oft sind die vorgegebenen Größen für Werkzeuge wie Pinsel oder Radiergummi nicht ausreichend. Wie sich die Werkzeuggröße stufenlos anpassen lässt, zeigt diese Anleitung.

  1. Paint öffnen.
  2. Ein leeres Bild anlegen.
  3. Ein Werkzeug auswählen, zum Beispiel den Pinsel.
  4. Einen Strich auf der Malfläche ziehen.
  5. Nun gleichzeitig die Tasten Strg und die Plustaste im Ziffernblock (rechter Rand der Tastatur) drücken.
  6. Erneut einen Strich ziehen.
  7. Tastenkombination wiederholt drücken, bis die gewünschte Strichstärke erreicht ist.
  8. Zum Verkleinern des Werkzeugs gleichzeitig Strg und Minus (Ziffernblock) drücken.

So kann das aussehen:

Paint, verschiedene Strichstärken, mit Pinsel und Linie gezeichnet