schieb.de > Tipps > Dokument per eMail senden mit OpenOffice.org

Dokument per eMail senden mit OpenOffice.org

26.12.2011 | Von Ann + J.M.

Tipps

Oft kommt es vor, dass man ein Dokument oder eine Tabelle an jemand per E-Mail versenden muss. Der manuelle Weg – Dokument speichern, E-Mail-Programm starten, neue Nachricht verfassen, Datei anhängen, E-Mail-Adresse eingeben und senden – ist etwas umständlich. Mit OpenOffice.org geht es einfacher.

So senden Sie eine Datei als Anlage einer E-Mail:

  1. Ein OpenOffice.org-Programm, zum Beispiel Writer, starten.
  2. Das Dokument öffnen, das per E-Mail gesendet werden soll.
  3. Auf „Datei, Senden, Dokument als E-Mail” klicken.
    Damit legt OpenOffice eine Kopie des aktuellen Dokuments an, startet das Fenster zum Verfassen einer neuen Nachricht, und hängt die Dokument-Kopie auch gleich an.
  4. Empfänger-Adresse eingeben und Nachricht senden – fertig!

Man kann dabei einstellen, ob das Dokument als OpenDocument-Datei (*.odt), Microsoft Word-Datei (*.doc) oder PDF-Datei angehängt werden soll. Zusätzlich wird die Datei automatisch ZIP-komprimiert und dadurch schön handlich klein.

OpenOffice: Dokument per E-Mail senden




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.