Mit dem Skalierungs-Werkzeug lassen sich Teile einer Grafik stufenlos verkleinern oder vergrößern. So verwenden Sie das Werkzeug:

  1. GIMP öffnen und ein Bild laden.
  2. Mit einem der Markierungs-Werkzeuge (Rechteck, Ellipse oder Freihand) eine Auswahl erstellen.
  3. Nun auf „Auswahl, Schwebend“ klicken. Damit wird die markierte Fläche aus dem Bild herausgeschnitten und darauf gelegt.
  4. Jetzt zum Skalieren-Werkzeug wechseln. Dazu auf das Symbol gimp-skalieren klicken.
  5. Mithilfe der Anfasser die Markierung kleiner oder größer ziehen.
  6. Sind Sie zufrieden mit der Größen-Änderung, im kleinen Fenster „Skalieren“ auf die Schaltfläche „Skalieren“ klicken und womöglich einen kleinen Augenblick warten.
  7. Abschließend zum Rechteck-Werkzeug schalten und dann die Maus neben die Auswahl setzen, bis ein Anker sichtbar wird.
  8. Mit einem Klick wird die geänderte Markierung wieder in die Ebene eingelassen, über der sie schwebte.

gimp-skalieren-demo