Die jüngst angekündigte Zusammenführung der Daten aus verschiedenen Google-Diensten schreckt viele Anwender. Wer in Erwägung zieht, mit seinen E-Mails zu einem anderen Anbieter umzuziehen, könnte einen Blick auf Microsofts Hotmail werfen.

Der Umstieg von Google Mail auf Hotmail erfordert keinen großen Aufwand. Es gibt gute Argumente umzusteigen. Zum Beispiel kann man mit Hotmail Hunderte Fotos und Dateien in einer einzelnen E-Mail-Nachricht weitergeben. Außerdem ist Hotmail gut mit dem hauseigenen Büroprogramm Microsoft Office verknüpft.

Möchte man dauerhaft von Google Mail auf Hotmail umsteigen, bietet Microsoft einen kostenlosen Umstellungsdienst namens TrueSwitch an. Dieses Werkzeug importiert alle Google Mail-Nachrichten und Kontakte in das Hotmail-Konto. Schließlich werden auch alle neu eintreffenden E-Mails 90 Tage lang automatisch an das Hotmail-Konto weitergeleitet.

httpv://www.youtube.com/watch?v=h-D_zolrGrk

Mehr Infos zur Umstellung von Google Mail auf Hotmail finden sich auf Englisch im Inside Windows Live-Blog.