TweakUI Powertoy: Einstellungen für Miniaturansichten

Beim Durchschauen eines Ordners mit vielen verschiedenen Bildern ist es zuweilen schwierig, auf der Miniaturansicht genau zu erkennen, um welches Motiv es sich bei einem Foto handelt. Damit die Miniaturansichten besser erkennbar sind, lassen sie sich bei Windows XP vergrößern.

Das klappt am einfachsten mit dem Tweak UI-Zusatzprogramm. Nach dem kostenlosen Herunterladen von der Microsoft-Website das Programm starten. Jetzt auf der linken Seite den Bereich „Explorer“ aufklappen, dann auf „Thumbnails“ klicken. Anschließend kann auf der rechten Seite die Größe der Miniaturansichten (in Pixeln) angepasst werden, der Standardwert ist „96“. Mit dem Schieberegler kann auch die Qualität der Vorschaubilder geändert werden, weiter rechts bedeutet: höhere Qualität.

TweakUI Powertoy: Einstellungen für Miniaturansichten