Facebook: Gefällt mir-Angaben

„Gefällt mir.“ Wie oft haben Sie schon bei Webseiten oder Links auf diesen Facebook-Knopf geklickt? Mit der Zeit kommt da ein ziemlich genaues Interessens-Profil zusammen. Doch gefällt Ihnen das, was Sie vor Monaten angeklickt haben, auch heute noch? Bestimmt wäre es ganz gut, die Liste Ihrer „Likes“ von Zeit zu Zeit manuell durchzuschauen – und nötigenfalls zu entfernen, was Ihnen nicht mehr gefällt.

Loggen Sie sich dazu in Ihrem Facebook-Konto ein. Anschließend oben auf Ihren Namen klicken, so dass sich Ihr Profil öffnet. (Wir gehen davon aus, Sie verwenden die Chronik.) In der Mitte findet sich ein Feld namens „Gefällt mir-Angaben“. Klicken Sie darauf, erscheint zunächst eine Übersicht Ihrer Interessen. Scrollen Sie nun ein wenig nach unten, um zum Bereich der Gefällt-mir-Klicks zu gelangen. Hier sind, nach Jahren sortiert, alle Seiten aufgeführt, die Sie mögen.

Facebook: Gefällt mir-Angaben

Stellen Sie fest, dass Sie die Verknüpfung zu einer bestimmten Seite wieder aufheben möchten, klicken Sie zuerst auf den Namen der Seite (oder ihr Bild). Dann in der linken Randspalte, ganz unten klein versteckt, auf „Gefällt mir nicht mehr“ klicken. Einen Augenblick später ist das „Gefällt mir“ damit zurückgenommen.

Wirklich schade ist: Man muss jede Seite einzeln entfernen, die einem nicht mehr gefällt. Auf einmal mehrere Seiten zu entfernen wäre sicher komfortabler.