Des Öfteren haben wir schon das kostenlose Aufräum-Programm CCleaner vorgestellt. Es beseitigt Surfspuren von allen gängigen Browsern genauso effektiv wie Windows-Dateileichen und anderen überflüssigen Ballast. CCleaner ist allerdings lernfähig: So bringen Sie dem Helfer noch weitere Programme bei, die es zu putzen gilt.

Das Erweitern von CCleaner (kostenloser Download übrigens unter piriform.com/ccleaner), klappt dank eines Hilfsprogramms, das neue Putz-Signaturen hinzufügt. CCEnhancer – was so viel bedeuten soll wie CCleaner erweitert – installiert eine Liste mit über 500 weiteren Programmen, mit denen der Putzer nicht von Haus aus umgehen kann. So nutzen Sie CCEnhancer:

  1. Installieren Sie CCleaner, falls noch nicht geschehen.
  2. Laden Sie CCEnhancer von der Website der Entwickler herunter (singularlabs.com/software/ccenhancer).
  3. Eine Installation ist nicht nötig: Starten Sie das Programm per Doppelklick, und bestätigen Sie gegebenenfalls das Ausführen mit Adminrechten.
  4. Klicken Sie auf den großen Knopf „Download Latest“. Nach einem Augenblick ist CCleaner fertig erweitert. Mit einem Klick auf „Ja“ können Sie das Aufräum-Programm direkt starten.

 

3 Kommentare
  1. jojo
    jojo sagte:

    Hallo Ellen-Ruth,

    habe aufmerksam deinen „Hilferuf“ was CCEnhancer betrifft(auch in Deutsch?)
    gelesen.
    Kleiner Hinweis von mir, falls nicht von dir schon selbst entdeckt. Lade dir die Multilanguage Version von http://singularlabs.com/software/ccenhancer/ herunter.
    Unter Settings deine Sprache aussuchen, anklicken, enter.

    Ich hoffe dir mit diesem Hinweis ein wenig geholfen zu haben.

    Beste Grüße

    jojo

  2. Lillebroer
    Lillebroer sagte:

    Vorsicht mit den Signaturen von Windows-Defender! Hatte nach der Reinigung erhebliche Probleme. Darum besser dieses Kästchen nicht anhaken.

  3. Ellen-Ruth
    Ellen-Ruth sagte:

    Hallo,
    ich habe CClaener.
    CCEnhancer gibt es nicht in Deutsch?
    Wie soll ich wissen, welche Dateileichen entsorgt werden sollen ohne engl. Kenntnisse?

    Ich bitte um eine Erklärung.

    Beste Grüße
    Ellen-Ruth

Kommentare sind deaktiviert.