Eines ist Microsoft mit der Windows 8-Vorschau jedenfalls durchaus gelungen: Selten wurde über ein neues Betriebssystem schon Monate vor dessen Veröffentlichung so viel diskutiert, so viel geredet, wie dieses Mal. Windows 8 ist in aller Munde. Einigen passt die radikale Veränderung im Design nicht, die man für das neue System erdacht hat. Einiges im neuen System ist aber wirklich sinnvoll und gut erfunden. Hier eine Auswahl von verbesserten Funktionen.

1. Vernetzen mit Online-Diensten

Endlich erkennt man auch beim Softwareriesen Microsoft, dass coole Webdienste nicht alle aus eigenem Hause stammen. Logische Konsequenz: Windows 8 hat kein Problem damit, sich zum Beispiel auch mit Twitter, Google Mail oder Facebook zu vernetzen. Dabei ist deren Einbindung in das System keineswegs halbherzig. Im Gegenteil, das alles klappt selbst in der Consumer Preview schon recht gut.

2. Daten in der Wolke

Die Cloud – allgegenwärtig natürlich auch und besonders in Windows 8. Überall, wo Sie Dateien öffnen oder speichern können, steht neben der lokalen Festplatte gleichberechtigt auch der Online-Speicher von Microsoft SkyDrive bereit. Doch nicht nur Dokumente werden synchronisiert, sondern auch Ihre installierten Apps, Einstellungen und Kontakte. Alles vollautomatisch.

3. Kopierfunktion, jetzt mit Hirn

Mein Favorit unter den Funktionen, die dazugelernt haben: Die neue Kopierfunktion. Sie kennen sicher das Problem: Man kopiert einige hundert Dateien, und mittendrin bricht der ganze Kopiervorgang ab, weil ein Problem mit einer einzigen Datei auftritt. Windows 8 macht das besser: Fehlermeldungen werden bis zum Ende gesammelt und stören das restliche Kopieren nicht.

Ebenfalls gut: Man sieht endlich genau, wie schnell das Kopieren vonstatten geht. Vage Schätzungen ade. Ach ja, und anhalten lässt sich das Ganze auch noch, je nach Bedarf.

Im zweiten Teil werfen wir einen Blick auf weitere Neuheiten in Windows 8, über die man ohne Neid sagen kann: Gut gemacht.

1 Antwort
  1. Ich
    Ich sagte:

    Ich muss zugeben, dass mir Win8 ganz gut gefällt. Der neue Kopieren-Dialog erinnert mich aber irgendwie an die Kopieranzeige von KDE Plasma (ist jetzt nicht negativ gemeint).

Kommentare sind deaktiviert.