IrfanView: Slideshow

Auf Ihrer Festplatte sind viele Fotos aus Ihrem letzten Urlaub? Nutzen Sie sie doch für eine Diashow. Einmal gestartet, läuft sie automatisch weiter. Falls Sie nebenbei noch weiter arbeiten wollen, lässt sich die Diashow auch im Fenster anzeigen. Nutzen Sie dafür den kostenlosen Bildbetrachter IrfanView.

Dazu das erste anzuzeigende Bild in IrfanView öffnen. Damit das Fenster nicht von anderen Fenstern, wie zum Beispiel Ihrem Office-Programm, verdeckt werden kann, klicken Sie auf „Optionen, Immer im Vordergrund“. Ziehen Sie das IrfanView-Fenster jetzt in die gewünschte Größe und an die richtige Stelle auf dem Monitor. Dann wählen Sie „Ansicht, Anzeige-Optionen (Fenstermodus), Bild ans Fenster anpassen“. So wird das Programm-Fenster nicht von selbst kleiner oder größer.

Um die Diashow zu beginnen, starten Sie das Blättern mit Klick auf „Ansicht, Automatik starten/stoppen“. Alternativ können Sie natürlich auch gleichzeitig auf die Tasten [Umschalt]+[A] drücken. Alle 5 Sekunden wird jetzt das nächste Bild aus dem aktuellen Ordner angezeigt.

Mehr Einstellungen gibt’s bei der Vollbild-Diashow, die Sie in IrfanView über „Datei, Slideshow…“ oder per Druck auf die [W]-Taste erreichen. Hier lässt sich auch die Verweildauer der Bilder und vieles mehr einstellen.

IrfanView: Slideshow