Systemsteuerung: Kennworthinweis für das Benutzerkonto hinterlegen

Windows-Kennwort-Hinweis als Gedächtnis-Stütze hinterlegen

Kennwörter sollten immer sicher sein. Dabei gilt: Je komplexer und länger, desto sicherer. Allerdings ist es bei der Vielzahl an Logins, die man am PC und im Web täglich braucht, schwer, den Überblick zu behalten. Für das Windows-Benutzerkonto können Sie sich daher einen Hinweis hinterlegen. Dieser Kennworthinweis wird Ihnen angezeigt, sollten Sie Ihr Kennwort einmal vergessen haben.

Klicken Sie zum Einrichten des Kennworthinweises in Windows Vista und 7 auf „Start, Systemsteuerung, Benutzerkonten und Jugendschutz, Benutzerkonten, Eigenes Kennwort ändern“. Jetzt in die 3 oberen Felder drei Mal Ihr aktuelles Kennwort eintragen, unten eine für Sie nützliche Eselsbrücke für Ihr Kennwort eintippen.

Doch Vorsicht:  Der Hinweis ist für jeden sichtbar, der sich vor Ihren Computer setzen kann. Wählen Sie daher einen Hinweistext, der nur Sie selbst an Ihr Kennwort erinnert, mit dem Dritte aber nichts anfangen können.

Systemsteuerung: Kennworthinweis für das Benutzerkonto hinterlegen

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top