Füllstand der Laufwerke im Auge behalten

Füllstand der Laufwerke im Auge behalten

Sie haben gern ein Auge darauf, wie voll Ihre Festplatten sind? In Windows Vista hat Microsoft das Übersichtsfenster mit allen PC-Laufwerken ausgebaut: Der Füllstand aller Partitionen wird als Balken direkt bei jedem Laufwerk angezeigt (schalten Sie dazu in die Kacheln-Ansicht um). Nun hat man aber das Explorer-Fenster „Computer“ nicht andauernd offen. Den Festplatten-Füllstand können Sie dennoch dauernd im Blick behalten.

Dazu verwenden Sie die Minianwendung Q’s Drive Info. In Windows Vista klinkt sie sich in die Sidebar ein, in Windows 7 läuft sie direkt auf dem Desktop. Um das Gadget einzurichten, laden Sie es zunächst herunter.

[wpfilebase tag=’attachments‘]

Anschließend die zip-Datei entpacken und die enthaltene gadget-Datei aufrufen. Jetzt die Sicherheitsabfrage bestätigen – fertig.

Das Aussehen der Laufwerksbalken lässt sich gut an die eigenen Vorlieben anpassen. Um die Einstellungen zu öffnen, mit der Maus auf die installierte Minianwendung zeigen, dann auf das Schraubenschlüssel-Symbol klicken. Hier lässt sich oben das Aussehen einstellen, unten können Sie festlegen, welche Laufwerktypen gezeigt werden sollen.

Füllstand der Laufwerke im Auge behalten

2 Kommentare zu „Füllstand der Laufwerke im Auge behalten“

  1. @Vortroller: Und welchen ernsthaften Anwender interessiert es, was bei einem Geek System läuft? 🙂

  2. In KDE Dolphin wird die Belegung des aktuelles Dateisystem praktischerweise direkt in der Statusleiste angezeigt.

Kommentarfunktion geschlossen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top