Manche Aufgaben lassen sich schneller im Windows-Explorer erledigen, für andere greift man besser zur Eingabeaufforderung. Umständlich ist nur: Wenn Sie eine neue Instanz der Eingabeaufforderung öffnen, wird ein Standardordner angezeigt. Wenn Sie beim Starten der Kommandozeile direkt einen bestimmten Ordner angeben möchten, hilft ein Trick.

Für Windows Vista, 7 und 8 gibt es einen einfachen Tastatur-Trick. Bei Windows XP muss man dem System tiefer zu Leibe rücken. Am einfachsten klappt das, wenn Sie folgende Datei herunterladen:

[wpfilebase tag=’attachments‘]

Nach dem Download öffnen Sie die *.zip-Datei. Anschließend auf die Datei „Eingabeaufforderung im XP-Kontextmenü einrichten.reg“ doppelklicken. Die Sicherheits-Abfrage bestätigen, fertig!

Ab sofort können Sie auf einen beliebigen Ordner rechtsklicken. Im Kontextmenü finden Sie jetzt einen neuen Eintrag „Eingabeaufforderung hier öffnen“. Klicken Sie darauf, startet eine neue Kommandozeile und öffnet auch gleich den Ordner, auf den Sie rechtsgeklickt hatten.