Ist in einem drahtlosen Heimnetzwerk einer der Computer zu weit vom Router entfernt, um noch guten Empfang zu haben, haben Sie normalerweise drei Möglichkeiten:

  1. Entweder Sie verlegen ein LAN-Kabel,
  2. oder Sie verringern die Entfernung zwischen Computer und Router,
  3. oder Sie besorgen sich einen WLAN-Repeater, der das Signal verstärkt.

Ist auch ein Windows 7-Computer Teil des drahtlosen Netzes, können Sie sich den Repeater auch sparen. Denn Microsoft-MVP Chris Pietschmann hat ein kleines kostenloses Programm veröffentlicht, das aus jedem Windows 7-Rechner mit Drahtlosfunktion einen WLAN-Repeater macht. Virtual Router, so der Name des Programms, ist schnell eingerichtet:

Laden Sie Virtual Router von der Codeplex-Webseite herunter. Nach der Installation starten Sie das Werkzeug und geben den gewünschten Netzwerknamen (SSID) ein. In das Feld darunter kommt das gewünschte Kennwort. Anschließend klicken Sie auf „Start Virtual Router“.

Wenn Sie jetzt an einem anderen Computer nach Drahtlosnetzwerken suchen, finden Sie auch das neue – virtuelle – Netzwerk. Klicken Sie es an, tragen das Kennwort ein, und schon sind Sie verbunden.

1 Antwort
  1. increpidix
    increpidix sagte:

    Eine Frage dazu: Gehe mit meinem Rechner via LAN-Kabel ins Internet. Wenn ich auf diesen Rechner den Virtual Router installiere, verstärkt sich dann das Signal auch auf meinem Smartphone?

Kommentare sind deaktiviert.