Sehr oft muss man aus dem momentan aktiven Ordner eine Ebene höher wechseln. Bei Windows XP lässt sich in die Symbolleiste im Windows-Explorer ein entsprechender „Aufwärts“-Knopf einbauen. Bei Windows Vista und Windows 7 fehlt diese Möglichkeit. Sie kommen aber dennoch flugs eine Ebene höher.

Um im Windows-Explorer von Windows Vista und höher zum übergeordneten Ordner umzuschalten, können Sie entweder die Maus oder die Tastatur verwenden.

Per Maus: Zeigen Sie in der Adressleiste auf den Namen des übergeordneten Ordners. Damit wird er zu einer Schaltfläche – per Klick wechseln Sie direkt in diesen Ordner. Das funktioniert auch über mehrere Ordnerstufen. Beispielsweise können Sie von C:\Windows\system32 aus direkt nach C:\ wechseln, indem Sie darauf klicken.

Per Tastatur: Die Tastenkombination [Alt] + [Pfeil oben] öffnen Sie den Ordner eine Ebene höher. Übrigens kehren Sie mit [Alt] + [Pfeil links] immer zum zuletzt offenen Ordner zurück – nach dem Höherschalten ist es das tiefer gelegene Verzeichnis.