Angenommen, Sie haben in einer Zelle eine Formel, die sich auf den Wert einer anderen Zelle bezieht. Kopieren Sie nun die Zelle mit der Formel eine Zeile tiefer, passt Excel auch den Bezug an, sodass er auf die Zelle unter der ersten verweist. Manchmal ist aber genau das nicht gewollt – dann nämlich, wenn die Formel sich auf den Wert einer konstanten Zelle beziehen soll.

Damit Excel die Formel einer Zelle in eine andere Zelle kopiert, aber dabei nicht die Referenzen (Bezüge) auf andere Zellen entsprechend anpasst, kopieren Sie die Formel als Text. Dazu gehen Sie in Excel 2010 wie folgt vor:

  1. Als Erstes öffnen Sie bitte die Excel-Tabelle, in der Sie Zellenformeln kopieren möchten.
  2. Setzen Sie dann den Fokus auf die Quell-Zelle, und drücken Sie die [F2]-Taste.
  3. Jetzt markieren Sie die Formel ganz oder teilweise. Anschließend folgt im Menüband-Tab „Start“ ein Klick auf „Kopieren“.
  4. Nach dem Kopieren drücken Sie die [Eingabetaste], um das Bearbeiten der Zelle zu beenden.
  5. Markieren Sie jetzt mit der Maus die Ziel-Zelle, und klicken Sie oben auf „Einfügen“.
1 Antwort
  1. Robert
    Robert sagte:

    Ich sehe, dass sie auch Excel interessiert sind. Es ist so zu sagen meine Leidenschaft.
    Mein Ziel ist es, in Zukunft in meinem Blog auch Tipps und Tricks für Excel zu veröffentlichen. Im Moment habe ich auf meiner Website eine kleine Liste von Excel-Tools erstellt, welche ich vorzu erweitern werde. http://www.bob-design.ch

    Gruss Robert

Kommentare sind deaktiviert.