Sie haben Ihr Hotmail-Konto auf den neuen E-Mail-Dienst Outlook.com umgestellt? Dann bleiben Sie weiterhin unter Ihrer bisherigen Hotmail-Adresse (früher als Windows Live ID bekannt) erreichbar. Zusätzlich können Sie auch eine neue E-Mail-Adresse erstellen, die mit „@outlook.com“ endet. Mails an diese Adresse landen dann ebenfalls in dem gleichen Outlook.com-Posteingang. Richten Sie zum Beispiel eine separate Mail-Adresse nur für Newsletter ein, und eine weitere für Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken.

  1. Um für Ihr E-Mail-Konto bei Microsoft einen weiteren Outlook-Alias zu erstellen, starten Sie Ihren Internetbrowser und rufen die Adresse www.outlook.com auf.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto und dessen Kennwort an (früher Windows Live ID).
  3. Klicken Sie jetzt oben rechts auf „Optionen, Weitere Einstellungen…“.
  4. Als Nächstes folgt ein Klick auf den Link „Outlook-Alias erstellen“.
  5. Geben Sie jetzt die gewünschte neue Adresse an. Sie kann auf „@outlook.com“, „@hotmail.de“ oder „@live.de“ enden.

Nachdem Sie Ihre Angaben gespeichert haben, wird der Alias eingerichtet. Das kann einige Minuten dauern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Ihr neuer Outlook-Alias ist bereit“.