Die Aussicht, dass Fremde auf Ihre Daten in der Cloud zugreifen könnten, ist nicht besonders beruhigend. Wer seine Daten bei Dropbox speichert, kann deswegen fürs Einloggen die Sicherheitsstufe erhöhen. Möglich macht’s die 2-Faktor-Authentifizierung. Ist die aktiviert, sendet Dropbox Ihnen jedes Mal eine SMS, wenn ein neues Gerät verbunden werden soll.

Um die Zwei-Wege-Authentifizierung für Ihr Dropbox-Konto einzurichten, installieren Sie als Erstes die neuste Forums-Version der Software (zurzeit 1.5.12). Als Nächstes öffnen Sie die Seite https://www.dropbox.com/try_twofactor. Falls nötig, melden Sie sich mit Ihrem Dropbox-Login an.

Scrollen Sie jetzt nach unten, und klicken Sie hinter „Two-step verification“ auf den Link „(change)“. Nach einem Klick auf „Erste Schritte“ tragen Sie zunächst Ihr Kennwort ein, klicken auf „Weiter“. Markieren Sie jetzt die Option „Per SMS“, und klicken Sie erneut auf „Weiter“. Nun geben Sie Ihre Handynummer ein.

Nach einem erneuten Klick auf „Weiter“ erhalten Sie einen Bestätigungs-Code per SMS, den Sie auf der Webseite eingeben. Damit haben Sie die verstärkte Sicherheit beim Einloggen in Dropbox aktiviert.

5 Kommentare
  1. ULf
    ULf sagte:

    Danke für die Rückmeldung. Wird der Versand der SMS auch kostenlos oder wird dafür eine Gebühr fällig, die bspw je nach Einloghäufigkeit oder so berechnet wird? Also gebühren für die erhöhte Sicherheit, die durch die sms entstehen, auf den jeweiligen Nutzer umgelegt werden

  2. J.M.
    J.M. sagte:

    Hallo Ulf,
    Dropbox ist in der Basis-Version mit 2 Gigabyte Speicherplatz kostenlos, das wird auch so bleiben. Die verstärkte Sicherheit beim Einloggen bleibt ebenfalls für Basisnutzer verfügbar. Dropbox hat sie unter anderem als Reaktion auf mehrere Hackangriffe eingeführt.

Kommentare sind deaktiviert.