Viel Zeit bleibt ja nun wirklich nicht mehr, die passenden Geschenke für Weihnachten zu besorgen. Aber die zweifellos berechtigte Frage lautet: Muss es denn immer ein Geschenk sein, um das man eine Schleife binden kann? Das zehnte Kuscheltier, das x-te Parfüm, noch ein Computerspiel? Das muss ja nicht sein.

Viel schöner ist es oft, Zeit zu verschenken – gemeinsames Erleben. Auf der Webseite mit der einprägsamen Adresse www.zeit-statt-zeug.de findet man wunderbare Anregungen, was man verschenken könnte. Einen gemeinsamen Besuch im Zoo. Nicht das neueste Buch, sondern mal vorlesen aus dem eigenen Lieblingsbuch. „Fußballspielen statt Konsole“ – so lautet das Motto der Webseite. Man kann auch bequem per Mausklick einen Online-Gutschein produzieren und dem zu Beschenkenden per E-Mail zusenden. Zu öffnen erst ab einem bestimmten Zeitpunkt, etwa Heiligabend – so bleibt es spannend.

Wunderbare Idee. Ich habe gleich ein paar Zeitgeschenke gemacht.

www.zeit-statt-zeug.de