Eine der guten Neuerungen im neuen Windows 8 ist der rundum verbesserte Task-Manager. Über ihn erhalten Sie Zugriff auf mehr Infos und Einstellungen. Die vereinfachte Ansicht blendet gleichzeitig viele unwichtige Elemente aus. Einen ähnlichen Task-Manager nutzen Sie jetzt auch in Windows 7 und Vista.

Laden Sie dazu das kostenlose Programm Windows Task Manager herunter. Eine Installation ist nicht nötig, wohl aber die Laufzeitumgebung Microsoft .NET Framework. Besonders nützlich: Das Programm hat eine Schaltfläche, mit der Sie den Windows-Explorer neu starten können.

Übrigens: Klicken Sie auf „More“, um zum klassischen Task-Manager von Windows Vista und 7 umzuschalten.

askvg-windows-task-manager