Sie haben ein Word-Dokument und möchten eine PowerPoint-Präsentation darin einbetten? Da die beiden Programme zusammen arbeiten, ist das ohne Probleme möglich. So geht’s:

  1. Öffnen Sie sowohl das betreffende Word-Dokument als auch die Präsentation.
  2. In der Präsentation schalten Sie oben zum Tab „Ansicht“ und aktivieren dort die Funktion „Foliensortierung“.
  3. Halten Sie die Taste [Strg] gedrückt, und klicken Sie mit der Maus auf alle Folien, die Sie in das Word-Dokument übernehmen möchten.
  4. Drücken Sie gleichzeitig auf [Strg] + [C], um die markierten Folien in die Zwischenablage zu kopieren.
  5. Lassen Sie die Präsentation im Hintergrund offen, und schalten Sie zum Word-Dokument um.
  6. Klicken Sie oben auf den Tab „Start“. Nun folgt ein Klick auf den Pfeil unter dem „Einfügen“-Knopf, und dann auf „Inhalte einfügen…“.
  7. Als Einfüge-Typ wählen Sie „Microsoft PowerPoint Presentation-Objekt“, und bestätigen Sie dann mit „OK“.

Im Word-Dokument sehen Sie nur die erste kopierte Folie. Per Doppelklick können Sie alle anderen Folien ebenfalls anzeigen.

word-inhalte-einfuegen-powerpoint