Viele Windows-Funktionen sind auch in Zeiten von Touchscreens über die Tastatur immer noch einen Tick schneller erreichbar. Doch man kann sich unmöglich alle verfügbaren Tastenkürzel auswendig merken. Hier eine Übersicht, damit Sie nicht [Alt] aussehen…

  • Mit [Alt] + [Tab] wechseln Sie mittels Vorschau zu anderen offenen Fenstern.
  • Noch schneller geht’s mit [Alt] + [Esc] – direkt ohne Vorschaufenster.
  • Zum Schließen eines beliebigen Fensters drücken Sie [Alt] + [F4]. So können Sie übrigens auch Windows 8 noch schneller herunterfahren: Klicken Sie auf eine leere Stelle des Desktops, und drücken Sie dann [Alt] + [F4].
  • [Alt] + Doppelklick zeigt die Eigenschaften des angeklickten Objekts an – egal ob Laufwerk, Verknüpfung, Datei oder Ordner.
  • Um Auswahl-Klappfelder aufzuklappen und den Inhalt anzuzeigen, ist [Alt] + [Pfeil unten] praktisch.
  • Um ein Fenster zu minimieren, seine Größe zu ändern oder es zu verschieben, nutzen Sie [Alt] + [Leertaste]. Wählen Sie die gewünschte Aktion anschließend im Menü oben links.
1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.