Manchmal muss man genau wissen, welche Microsoft-Office-Version auf dem Computer installiert ist. Das hilft zum Beispiel, damit man weiß, ob ein bestimmter Tipp auf die eigene Office-Version anwendbar ist. So finden Sie die Version von Office 2013 heraus.

  1. Starten Sie als Erstes eines der Programme von Office 2013, zum Beispiel Word.
  2. Klicken Sie oben links auf „Datei, Konto“.
  3. Im Bereich „Produkt-Informationen“ lesen Sie jetzt die Office-Version ab. Im Beispiel handelt es sich um Office Professional Plus 2013. Direkt darunter ist auch aufgeführt, welche Programme Teil dieses Büropakets sind.
  4. Noch mehr Details erhalten Sie, wenn Sie auf „Info zu (Programm)“ klicken. Ganz oben im Fenster, das sich daraufhin öffnet, lesen Sie die genaue Versionsnummer ab. Auch ist angegeben, ob es sich um die 32- oder die 64-Bit-Variante handelt.

word-2013-version