Viele nutzen heutzutage mehr als eine E-Mail-Adresse. Damit wird es zum Beispiel leichter, verschiedene Bereiche des Lebens sauber voneinander zu trennen. Aber das Umschalten zwischen mehreren Mail-Konten kann anstrengend sein. Mit Gmail können Sie alles so einstellen, dass Sie nicht andauernd hin und her schalten müssen.

Öffnen Sie dazu Gmail, und klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Symbol. Aus dem Menü wählen Sie „Einstellungen“, danach schalten Sie zu „Konten und Import“. Im Abschnitt „Senden als“ klicken Sie auf den Link „Weitere E-Mail-Adresse hinzufügen“. Geben Sie nun die Mail-Adresse ein, von der Sie senden möchten, und klicken Sie anschließend auf „Nächster Schritt »“. Markieren Sie nun einfach „Mit Gmail senden“, und klicken Sie dann auf „Nächster Schritt“. Lassen Sie sich jetzt die Überprüfungs-Mail senden.

Zum Schluss klicken Sie auf den Link in der Mail, die Sie erhalten. Ab sofort sehen Sie beim Verfassen einer neuen Nachricht in Gmail einen Pfeil nach unten, mit dem Sie eine Liste von Mail-Konten öffnen, die Sie zum Senden verwenden können.