In Windows 8 gibt es viele Tastenkombinationen, mit denen Sie mehr aus dem System herausholen. Wenn Sie wissen, wie man sowohl Maus als auch Tastatur zur optimalen Bedienung von Windows einsetzt, arbeiten Sie mit jeder Windows-Version schneller.

Klar, alle Tastenkürzel auswendig zu lernen kann anstrengend sein. Windows kann jedoch dabei helfen, indem die zu drückenden Buchstabentasten in Menüs unterstrichen werden. Die Funktion ist zwar normalerweise abgeschaltet, doch sie lässt sich leicht aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und darin „Erleichterte Bedienung, Center für erleichterte Bedienung“.
  2. Klicken Sie jetzt auf „Bedienung der Tastatur erleichtern“.
  3. Im Bereich „Bedienung der Tastenkombinationen erleichtern“ setzen Sie nun einen Haken „Tastenkombinationen und Zugriffstasten unterstreichen“.
  4. Bestätigen Sie, indem Sie unten auf „OK“ klicken.

Wenn Sie jetzt ein Menü öffnen, zum Beispiel im Windows-Editor, sind die Zugriffstasten unterstrichen.