Zum Verfassen von Mails greift Outlook auf die Funktionen von Microsoft Word zurück. Schriftgröße, Farbe und weitere Textformate lassen sich deswegen mit ähnlichen Knöpfen des Menübands einstellen. Scheinbar haben Sie jedoch keinen Zugriff auf Absatzformate, denn diese fehlen im Menüband.

Um den Zeilenabstand und die Einrückung Ihres E-Mail-Textes einzustellen, können Sie auch in Outlook auf die Funktionen des Dialogfelds „Absatz“ zurückgreifen. Allerdings lässt sich dieses Dialogfenster nicht – wie in Word – über den Menüband-Tab „Start“ aufrufen.

Des Rätsels Lösung offenbart sich, wenn Sie im Fenster Ihres E-Mail-Entwurfs zum Tab „Text formatieren“ umschalten. Hier finden Sie die Rubrik „Absatz“. Klicken Sie dort unten rechts auf den kleinen Pfeil, und sofort wird das Fenster „Absatz“ angezeigt. Darin befinden sich alle Funktionen, die Sie schon aus Word kennen.

outlook-text-formatieren-absatz