Mithilfe der [Rück]-Taste lassen sich an einem Mac – genau wie bei Windows – die Zeichen löschen, die sich links von der Schreibmarke  befinden. Während Sie in Windows mit [Entf] auch Zeichen auf der rechten Seite des Cursors entfernen, scheint diese Funktion auf der Apple-Tastatur zu fehlen.

Das ist aber nur scheinbar so. Zwar hat der Hersteller aus Kalifornien keine eigene [Entf]-Taste im Programm. Die Zeichen auf der rechten Cursor-Seite lassen sich aber trotzdem ganz einfach löschen.

Dazu drücken Sie gleichzeitig die Tasten [Fn] und [Rück]. Diese Tastenkombination löscht in OSX nach rechts, genau wie [Entf] in Windows. Wo sich die Tasten befinden, die Sie drücken müssen, sehen Sie auch hier im Bild:

osx-tastatur-fn-rueck