Damit in der Mittagspause nicht jeder ungehindert auf Ihren PC zugreifen kann, sollten Sie ihn nicht eingeschaltet lassen. Das Herunter- und erneute Hochfahren dauert aber meist zu lange. Die Lösung in diesem Fall: Der Stand-by-Modus. Auch zuhause ist der nützlich, denn Sie sparen damit Strom. In diesem Fall ist die Kennwortabfrage nach dem Aufwachen allerdings überflüssig. Gut, dass man sie auch abschalten kann.

 

Die Abfrage des Kennworts lässt sich in den Energie-Einstellungen von Windows 8 abschalten. Drücken Sie [Windows] + [W] und geben dann Energie in das Suchfeld ein. Es folgt ein Klick auf „Energieoptionen“. In der linken Spalte sehen Sie nun den Link „Kennwort beim Reaktivieren anfordern“. Damit Sie die entsprechende Einstellung ändern können, entsperren Sie das Fenster per Klick auf „Einstellungen ändern, die momentan nicht verfügbar sind“.

Unten im Bereich „Kennwortschutz beim Reaktivieren“ markieren Sie jetzt die Option „Kein Kennwort erforderlich“. Zum Schluss speichern Sie die Änderungen per Klick auf den gleichnamigen Knopf.