Mit der Fernsteuerungs-Software Teamviewer helfen Sie Ihren Kollegen bei PC-Problemen – oder umgekehrt. Sie helfen immer wieder den gleichen Leuten? Deren Benutzer-IDs und Kennwörter müssen Sie nicht auswendig lernen. Einfacher geht’s, wenn Sie die Kontaktliste von Teamviewer nutzen.

  1. Nötig ist dazu ein Teamviewer-Konto, das Sie unter https://login.teamviewer.com/Account/Register kostenlos erhalten.
  2. Um eine andere Person in die Kontaktliste von Teamviewer aufzunehmen, klicken Sie im Hauptfenster von Teamviewer unten auf „Computer & Kontakte“. Daraufhin klappt ein kleines Seitenfenster auf, in das Sie Ihre Login-Daten – wie oben registriert – eintragen.
  3. Jetzt klicken Sie in der Symbolleiste auf das Icon für „Computer hinzufügen“.
  4. Geben Sie die Teamviewer-ID und das Kennwort eines Computers ein, mit dem Sie sich häufiger verbinden.
  5. Speichern Sie die Daten, ein neuer Eintrag wird daraufhin in die Kontaktliste von Teamviewer eingefügt.

Um sich mit einem gespeicherten Teamviewer-Kontakt zu verbinden, genügt ein Doppelklick auf den Eintrag in der Kontaktliste. So müssen Sie sich die Verbindungsdaten zu diesem Computer nicht mehr merken.

teamviewer-kontaktliste