Sie haben in einem Word-Dokument eine Tabelle mit Leerzeichen justiert und möchten diese nun etwas gerader ausrichten? Dazu können Sie die Tabstopps nutzen. Ist die Tabelle lang, kann das Ersetzen der Leerzeichen durch Tabs aber mühselig sein. Das geht auch automatisch.

Zum Ersetzen von Leerzeichen mit Tabs nutzen Sie die Suchen-/Ersetzen-Funktion von Word. So geht’s:

  1. Öffnen Sie als Erstes das entsprechende Dokument.
  2. Drücken Sie [Strg] + [H], um die Ersetzen-Funktion zu starten.
  3. Jetzt müssen Sie das Dialogfeld vergrößern, um die zusätzlichen Optionen einzublenden, die normalerweise nicht sichtbar sind. Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitern >>“.
  4. Klicken Sie jetzt in das Feld „Suchen nach“, und klicken Sie auf „Sonderformat, Leerzeichen“.
  5. Setzen Sie den Fokus in das Textfeld „Ersetzen durch“, und fügen Sie per Klick auf „Sonderformat, Tabstoppzeichen“ den passenden Platzhalter ein.
  6. Um alle Vorkommen auf einmal zu ersetzen, genügt ein Klick auf „Alle ersetzen“. Wollen Sie lieber genau kontrollieren, was ersetzt wird und was nicht, klicken Sie stattdessen auf „Weitersuchen“.