Wenn Sie das Fenster eines OSX-Programms schließen, wird das zugehörige Programm nicht automatisch beendet wie bei Windows. Das erkennen Sie an einer kleinen Lampe beim Dock-Symbol der noch laufenden App. Wie beenden Sie alle laufenden Programme auf einen Schlag?

  1. Starten Sie „Automator“ aus dem Ordner „/Programme/Dienstprogramme“.
  2. Geben Sie an, dass eine neues Programm angelegt werden soll.
  3. In das Suchfeld schreiben Sie dann „Beenden“ und ziehen das Ergebnis „Alle Programme beenden“ auf die rechte Seite.
  4. Speichern Sie die neue Anwendung, zum Beispiel unter dem Namen „Alle beenden“.
  5. Kopieren Sie dieses neue Programm in den Programme-Ordner.

Wenn Sie das neue Automator-Programm „Alle beenden“ vom Programme-Ordner in das Dock ziehen, beenden Sie alle laufenden Programme mit einem einzigen Klick.