Wenn Sie bei Ihrem Handy alle Funkverbindungen zur Außenwelt kappen wollen, schalten Sie den Flugmodus ein. Sie arbeiten unterwegs mit Ihrem Macbook offline und möchten Ihren Akku schonen? Dann nutzen Sie den Flugzeugmodus doch auch auf Ihrem Apple-Notebook. Normal ist diese Funktion nicht in OSX enthalten, Sie können sie aber einbauen.

Dazu öffnen Sie, zum Beispiel per Klick auf den Apfel in der Menüleiste, die Systemeinstellungen. Wechseln Sie anschließend zur Rubrik „Netzwerk“. Entsperren Sie nun die Einstellungen, falls das Schloss unten links geschlossen ist. Dann öffnen Sie das Klappfeld „Umgebung“, und wählen hier „Umgebungen bearbeiten …“.

Klicken Sie nun auf das Pluszeichen, und geben Sie einen Namen ein, etwa Flugmodus. Bestätigen Sie das Anlegen der neuen Umgebung dann. Jetzt markieren Sie nacheinander alle Netzwerkverbindungen und klicken dann darunter auf „Zahnrad, Dienst deaktivieren“.

Zukünftig lässt sich der Flugmodus ab- und anschalten, indem Sie oben im Netzwerk-Fenster einfach die passende Umgebung einstellen.