Beim Öffnen einer neuen Registerkarte zeigt der Internet Explorer ab Version 9 die Seite about:tabs mit Ihren häufig geöffneten Webseiten an. Wie viele Zeilen in dieser Übersicht dargestellt werden, können Sie auch selbst beeinflussen. So haben Sie Zugriff auf mehr Website-Links.

Hinweis: In diesem Tipp greifen Sie auf die Windows-Registrierungsdatenbank zu. Bitte bearbeiten Sie nur die hier angegebenen Pfade, sonst startet Ihr Computer möglicherweise nicht mehr.

  1. Um die Anzahl der Spalten auf der Neuer-Tab-Seite im Internet Explorer zu ändern, schließen Sie den Browser als Erstes.
  2. Dann drücken Sie [Windows] + [R].
  3. Geben Sie jetzt regedit ein, und klicken Sie auf „OK“.
  4. Bestätigen Sie die angeforderten Administratorrechte der Benutzerkontensteuerung.
  5. Nun navigieren Sie in der linken Spalte zum folgenden Pfad: „HKEY_CURRENT_USER, Software, Microsoft, Internet Explorer, TabbedBrowsing, NewTabPage“.
  6. Falls noch nicht vorhanden, legen Sie über die rechte Maustaste auf der rechten Seite einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) an, und nennen Sie ihn „NumRows“.
  7. Doppelklicken Sie auf den Wert, stellen Sie „Dezimal“ ein und tragen Sie jetzt die gewünschte Anzahl Zeilen für die Neuer-Tab-Seite ein. Bei „5“ werden beispielsweise fünf Zeilen Webseiten-Links angezeigt.
  8. Bestätigen Sie per Klick auf „OK“.

internet-explorer-numrows