Eine eigene Domain ist nur für etwas für Firmen, Institutionen und reiche Leute? Das sehe ich anders. Eine eigene Domain (also Internetadresse) ist für jeden etwas. Denn so eine eigene Domain kann man sich besser merken, Webseiten oder Blogs wirken gleich professioneller, man hat einen eigenen Briefkasten für E-Mails, kann, wenn man möchte, Geschäfte machen und ist für die Zukunft gerüstet. Domains sind vergleichsweise güngstig, deshalb schadet es nichts, aussagekräftige Domains zu sichern und sich dann zu überlegen, was man damit anstellt.

Viele Provider bieten in Aktionsangeboten Domains ein Jahr lang für kleines Geld an. In der Zeit kann man sich dann wirklich in aller Ruhe überlegen, was man mit den Domains anstellt, die man reserviert hat, ohne große Kosten tragen zu müssen. Ich habe die meisten meiner Domains (mehrere DUtzend) bei United Domains registriert. Nicht immer der günstigste Anbieter, aber auf jeden Fall preiswert und komfortabel im Handling.

 

Wer jetzt neugierig ist und gerne eine eigene Domain registrieren möchte: Mit der folgenden Abfrage lässt sich leicht feststellen, ob es noch nicht zu spät ist – oder, positiv ausgedrückt, ob die gewünschte Domain noch frei ist und sich noch reservieren lässt.

Jetzt eigene Domain reservieren