Sie nutzen an Ihrem Computer mehr als ein Tastaturschema – etwa Deutsch und Englisch? Mitunter kann es da schwierig sein, sich zu merken, welches Zeichen über welche Taste erreichbar ist. Deswegen ist in Windows eine Hilfe-Funktion eingebaut, mit der Sie die Tastaturbelegung abrufen können.

In Windows 7 und 8 gehen Sie dabei wie folgt vor, um einzusehen, welche Taste welches Zeichen einfügt:

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol für das aktuelle Tastaturschema, etwa „DEU“. Im Menü folgt dann ein Klick auf „Spracheinstellungen“.
  2. Sie sehen jetzt eine Liste aller installierten Tastaturlayouts. Bei der gewünschten Belegung folgt rechts ein Klick auf „Optionen“.
  3. Die Tastatur-Übersicht rufen Sie jetzt auf, indem Sie auf „Vorschau“ klicken.

win8-tastaturlayout-vorschau