Mit Outlook ist auch die Verwaltung von vielen – wirklich vielen – Mails kein Problem. So greifen Sie etwa problemlos auf Postfächer mit Tausenden Nachrichten zu. Um herauszufinden, wie viele Nachrichten ein Ordner genau enthält, müssen Sie die Elemente aber nicht manuell zählen.

Denn diese Information finden Sie direkt im Hauptfenster von Outlook. Und zwar an einer Stelle, auf die viele Nutzer gar nicht achten: in der Statusleiste. Um die Gesamtzahl an Mails in einem bestimmten Ordner, wie etwa dem Posteingang, herauszufinden, öffnen Sie den Ordner einfach und warten dann (bei IMAP-Ordnern) einige Augenblicke, bis die Daten abgeglichen wurden. Am unteren Rand des Fensters lesen Sie jetzt nicht nur die Summe an Nachrichten ab, sondern sehen auch sofort, wie viele ungelesene E-Mails darunter sind.

Auch in der Seitenleiste, direkt hinter dem Ordnernamen, können Sie sich wahlweise die Gesamtzahl Nachrichten, oder nur die ungelesene Anzahl, anzeigen lassen. Um auszuwählen, welche Angabe Sie sehen wollen, genügt ein Rechtsklick auf den jeweiligen Ordner. Wählen Sie dann „Eigenschaften…“.

outlook-elemente-im-ordner-zaehlen