Normalerweise startet beim Einlegen eines Datenträgers automatisch das passende Programm. Bei Video-DVDs und Music-CDs etwa der Player, bei Software-DVDs das Setup. Bei Ihnen passiert nach dem Schließen der CD-Schublade gar nichts – oder nicht das, was Sie wollen?

Wenn beim Einlegen einer CD oder DVD ins Laufwerk kein Autostart ausgeführt wird, liegt das in vielen Fällen an falschen Einstellungen in der Registrierungsdatenbank von Windows. Da das manuelle Reparieren oft zu schwierig ist, hat Microsoft für diesen Zweck ein kostenloses Helfer-Programm bereitgestellt, mit dem Sie Probleme mit der Autostart-Funktion von Windows automatisch reparieren können.

Laden Sie dazu den Autoplay Repair Wizard (englisch, 76 KB, nur Windows XP 32-Bit) aus dem Microsoft Download Center herunter. Führen Sie die heruntergeladene Datei anschließend aus. Das Laufwerk wird dann überwacht. Jetzt sollten Sie die CD oder DVD einlegen, damit der Assistent das Problem erkennen kann.

xp-autoplay-repair-wizard