Über den neuen Task-Manager von Windows 8 haben wir bereits gesprochen. Er führt zum Beispiel auch Buch darüber, welche Modern-UI-Apps Sie wie lange verwenden – und welche Ressourcen sie verbrauchen. Diese Zähler lassen sich auch zurücksetzen.

Um den Verlauf Ihrer verwendeten Windows-8-Apps (früher „Metro“ genannt) zu löschen, schalten Sie als Erstes zum Desktop und klicken dann mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste. Wählen Sie dann „Task-Manager“. Standardmäßig öffnet sich damit der neue vereinfachte Task-Manager. In diesem Fall klicken Sie unten auf „Mehr Details“.

Schalten Sie jetzt zum Tab „App-Verlauf“, und warten Sie einige Augenblicke, bis Windows die Statistiken gesammelt hat. In der Liste sehen Sie jetzt farblich markiert die Apps, die besonders viel Rechenzeit, Netzwerk-Daten oder Arbeitsspeicher verbraucht haben. Zurücksetzen lassen sich die Werte, indem Sie oben auf den Link „Auslastungsverlauf löschen“ klicken.

win8-task-manager-app-verlauf-loeschen