In Windows 8 und 8.1 hat auch der Explorer das schon aus Office bekannte Menüband erhalten. Sie sehen seit neustem darunter eine neue Linie und wundern sich, woher sie kommt? Hier die Lösung.

Die zusätzliche Linie unter dem Menüband im Explorer gehört eigentlich zur Menüleiste, die standardmäßig ausgeblendet ist. Sie wird immer dann eingeblendet, wenn die Symbolleisten nicht fixiert sind. Damit die Linie verschwindet, müssen Sie die Symbolleisten demnach fixieren. Am einfachsten geht das über den Internet Explorer (!).

Starten Sie also Internet Explorer, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Symbolleiste, und setzen Sie dann einen Haken bei „Symbolleisten fixieren“. Zurück im (Windows-) Explorer sehen Sie: Die Linie ist nun verschwunden.

windows-8-explorer-symbolleisten-fixieren-linie