Ich schätze den Kabarettisten Volker Pispers sehr. Keine Cindy aus Marzahn, kein Pullunder tragender Ossi. Pispers kommt ohne Alter Ego ist. Er macht das, was Kabarettisten machen sollten: Politisches Kabarett. Und zwar vom feinsten. Scharfsinnig und spitzzüngig.

Klasse zum Beispiel, wie uns Volker Pispers die NSA erklärt, warum es uns egal ist, wenn die NSA uns ausspioniert. Wegen Nikolaus. Da sind es wir es ja auch gewohnt, dass der Mann alles mitbekommt, gute und schlechte Taten unterscheidet – und am Ende sind wir auf sein Urteil gespannt. NSA = Nikolaus sieht alles. Wunderbar.